Haben Sie eine dieser fünf Arten in Wallisellen gesehen?

Melden Sie Ihre Beobachtung und helfen Sie mit, bis Ende 2020 einen Überblick über die Biodiversität auf dem Gemeindegebiet von Wallisellen zu erhalten.

Projekt Naturfinder Wallisellen

Gemäss den Legislaturzielen des Gemeinderates werden die Grün-und Freiräume von Wallisellen gesichert und aufgewertet. Ein Beitrag zu diesem Ziel leistet das Projekt «Naturfinder Wallisellen», das nun gestartet wird. Es soll aufzeigen, wie es um die Vielfalt der Natur in der Gemeinde steht und wo sich wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen befinden.

Im Rahmen dieses Projektes werden vier Tierarten und eine Pflanzenart erfasst: die Blindschleiche, der Grünspecht, der Igel, der Schwalbenschwanz und der Wiesen-Salbei. Diese Arten können relativ leicht erkannt und mit einfachen Massnahmen gefördert werden. Ausserdem zeigen sie an, wo es wertvolle Lebensräume gibt, die auch weitere Tier- und Pflanzenarten beherbergen.

Die Erfassung der Arten geschieht durch die Bevölkerung. Sie sind dabei konkret gefordert: Melden Sie ihre Beobachtungen! Der Eintrag ist ohne Login möglich und dauert nur wenige Minuten. Je mehr Menschen teilnehmen, desto genauer wird die Erhebung.

Weitere Details zu den fünf Arten finden Sie, wenn Sie auf die Icons klicken. Ebenso finden Sie dort Tipps und Hinweise, wie Sie Selbst in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon dazu beitragen können, dass Wallisellen auch in Zukunft eine möglichst hohe Biodiversität aufweist.

News

(10/23/2020)

(10/19/2020)

Adultes Weibchen

(09/12/2020)

Naturfinder - Der Film

Televista hat einen Filmbeitrag über das Projekt Naturfinder-Wallisellen gedreht. Erfahren Sie in fünf spannenden Minuten, worum es in dem Projekt geht.

Link zum Film

Freiwillige Beobachterinnen und Beobachter

Erfreulicherweise haben sich bereits zehn Personen als freiwillige Beobachterinnen und Beobachter gemeldet. Gestern fand die erste Schulung statt. Televista war auch anwesend. Wir sind gespannt auf den Filmbeitrag!

Schulung freiwlilige Beobachter

Der Wiesen-Salbei blüht!

Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Der Wiesen-Salbei steht wegen dem sonnigen und warmen April bereits in voller Blüte. Jetzt ist die Zeit die violette Pflanze aufzuspüren und auf der Website zu melden.